Kinder- und Jugendsport im Vereinszentrum von Hannover 96 an der Stadionbrücke

Das Vereinszentrum an der Stadionbrücke bietet als hoch-moderne Sportheimat viele Angebote für alle Altersklassen. Vom klassischen Eltern-Kind-Turnen bis hin zu Trendsportarten – in unseren zwei modernen Sporthallen könnt Ihr ein buntes Sportprogramm nutzen.

Kinder und Jugendlichen werden motorisch ausgebildet und bei der persönlichen Sportentwicklung unterstützt. Grenzenloser Spaß an der Bewegung wird spielerisch vermittelt.

Wir freuen uns auf Euch.

ClockCreated with Sketch.

So viel
du magst

Jeden Tag Sportangebote für nur 18,- Euro im Monat nutzen

ManCreated with Sketch.

Motivierte Übungsleiter

Über 35 Übungsleiter warten auf Dich!

Star1Created with Sketch.

Viele
Sportangebote

Über 20 verschiedene Sportangebote, nur für Dich

Von Beginn an 96

SEI DABEI!

Jeden Tag das Gleiche – das ist doch langweilig! Nicht im Vereinszentrum von Hannover 96! Unsere Übungsleiter erstellen für jeden Tag ein abwechslungsreiches Sportangebot und Unterstützen Dich dabei Deine Stärken und neue Sportarten zu entdecken.

Wir bieten viele tolle Trendsportarten, wie Parkours, Stunt-Show-Training, Selbstverteidigung oder Freies Klettern! Jeden Tag Action garantiert! Hauptsache Du hast Spaß.

Dafür sorgen über 35 qualifizierte und kreative Übungsleiter von Hannover 96.

Spaß, Entwicklung und eine persönliche Kinderbetreuung stehen dabei stets im Mittelpunkt.

DEINE VORTEILE BEI HANNOVER 96

Vereins­zentrum

Das Vereins­zentrum verfügt über zwei modernste Hallen. Kletter­wand, Action-Center, Trampoline, vielfältiges Equipment und tollen Außen­anlage warten auf Dich.

Sport ohne Leistungs­druck

Das Sportangebot basiert nicht auf Leistungen, sondern auf Spaß und der Entwicklung persönlicher und kognitiver Eigenschaften

Angebote ab dem 1. Lebens­jahr

Die Angebote sind passend für jedes Alter. Von PEIKiP für ganz Kleinen bis hin Cross-Fit für Jugendliche. Wir bieten alters­gerechte Angebote.

Kiss & Ride

Mit unserer Kiss & Ride Station können Eltern Ihre Kinder ohne Umwege direkt am Vereins­zentrum mit dem Auto bringen und abholen. Auch Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung

Übungs­leiter

Unsere Übungs­leiter sind immer auf der Suche nach der nächste Idee. Diesen Spaß an der Arbeit geben sie gerne weiter. Qualifiziert und pädagogisch. Überzeuge Dich selbst von der persönlichen Betreuung.

Stamme96

Für alle wartenden Eltern bietet unsere Vereinssgaststätte Stamme96 neben kalten und heißen Getränken leckeres Essen für eine kurze Wartezeit.

Das Sportangebot

Idealer Kurs für das erste Jahr mit Baby. Sanftes Heranführen an ausgewählte Muskelaufbauübungen. Funktionelle Übungen zur Kräftigung der Bauch-, Bein-, Gesäß- und Rückenmuskulatur bereiten den Körper auf „mehr“ vor.

Die ersten Erfahrungen mit Bällen, Seilen oder verschiedenen Untergründen machen. Die Kleinen sollen robben, rollen, sich hochziehen oder die ersten Schritte erlernen. Dieses Angebot unterstützt und fördert die motorische und soziale Entwicklung der Babys.

In abwechslungsreichen Bewegungslandschaften stabilisieren wir die Bewegungssicherheit der Kleinen und fördern ihr Vertrauen in die eigene Bewegungsfähigkeit. Im Fokus steht der Spaß an der Bewegung, am Spielen, Klettern oder Balancieren.

Bewegungslandschaften entdecken: Gedacht für Geschwisterpaare, damit Groß und Klein zusammen spielen, klettern und entdecken können. Natürlich sind auch einzelne Anmeldungen möglich.

Durch aktive Themensportstunden wecken wir die Phantasie der Kids. Ein spannender Geräteparcours und die ersten Mannschaftsspiele fördern die Sozialkompetenz im Sport. Wir wecken das individuelle sportliche Interesse der Kinder und bieten Entspannungsinseln durch tolle Kurzgeschichten.

In dieser Stunde dreht sich alles um Bälle. Die Kids lernen den sicheren Umgang mit dem Ball und erleben in einfacher Form spielerisch die Regeln verschiedener Ballsportarten.

Bei dem Angebot Trampolin werden vor allem Springen und Landen auf den Trampolinen gefördert. Bewegungsfluss und Kontrolle stehen dabei im Vordergrund.

Hier habt ihr eine „All-in-Stunde“. Sportspiele, Geräte, Bälle, spezielle Sportarten. Ihr könnt mitbestimmen und eure eigene Sportstunde gestalten.

Ein Stundenplan der Spaß macht? Bei Hannover 96 gibt es das! Sportarten kennenlernen, Spaß an der Bewegung und eigene Stärken und Talente entdecken – all das gibt es bei uns!

Kein Leistungsdruck, keine Trainingstermine oder Wochenendturniere, sondern Fußballspaß pur. Auf spielerische Art werden hier Passspiel, Dribbling und Torschuss, aber auch das Spielverständnis sowie die konditionellen und koordinativen Fähigkeiten trainiert. Die Freude am Fußballspiel steht hier für Jungen und Mädchen im Vordergrund.

Wer Spaß am Balancieren auf Geländern und Springen über Gräben und Mauern sowie Überwinden von Hindernissen in freier Wildbahn hat, der ist beim Parkour-Sport perfekt aufgehoben. In der Sporthalle werden spielerisch vor allem Techniken für das richtige Springen und Abrollen geübt.

Wer gerne Verfolgungsjagden und Kampfszenen aus Filmen nachspielt und unterschiedliche Sprünge auf dem Trampolin kennenlernen möchte, ist beim Trampolin/Stunt-Show-Training perfekt aufgehoben. Es werden verschiedene Actionszenen nachgestellt und Grundsprünge geübt.

Ob auf die höchste Stufe unseres Kletterturms (MultiMotionCenter) oder an der Boulderwand des ActionCenters entlang, das Wichtigste ist das Miteinander, das Annehmen neuer Herausforderungen und das Kennenlernen und Überwinden eigener Grenzen. Gemeinsam mit gleichaltrigen Kindern vielseitige Klettermöglichkeiten ausprobieren und neue sportliche Erfahrungen sammeln.

Ausgebildete Trainer führen spielerisch das Angebot zur Gewaltprävention, realistischen Selbstverteidigung und Selbstbehauptung durch. Der Schwerpunkt ist die Vermeidung und Abwehr von Gefahren und kritischen Situationen, denen Kinder in der Schule oder in der Freizeit häufig ausgesetzt sind. Durch den Einsatz von Körpersprache und Stimme wird ein deeskalierendes Verhalten trainiert.

Headis ist „Kopfballtischtennis“. Alles was ihr zum Spielen der Funsportart braucht, sind eine Tischtennisplatte, einen speziellen Headis-Gummiball, ein Metallnetz und Euren Kopf.

Wer Spaß am Balancieren auf Geländern und Springen über Gräben in freier Natur hat, ist beim Parkour-Sport perfekt aufgehoben. In der Sporthalle werden spielerisch vor allem Techniken für das richtige Springen und Abrollen geübt.

Dieses Sportangebot ist für übergewichtige Jugendliche oder für Jugendliche, die zu Übergewicht neigen. Wir begleiten die Jugendlichen mit einem speziellen Bewegungsangebot. Gerade Kinder und Jugendliche, die schon ein- oder mehrfach erfolglos versucht haben ihr Gewicht zu reduzieren, können wir unterstützen.

Ein effektives Ganzkörper-Krafttraining für Jugendliche ohne Geräte, ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht. Es berücksichtigt im Speziellen den heranwachsenden Körper und seine motorische Entwicklung.

96-Mitglied werden!

Wir gehen Hand in Hand – Viele treue 96-Anhänger haben sich bereits die Hände gereicht. Sei auch Du dabei und erlebe bewegende Momente, Zusammenhalt und das einzigartige Miteinander in Deinem Lieblingsverein. Neben der emotionalen Verbundenheit erhältst Du ein umfangreiches Leistungspaket.

Angaben zum Kind (Pflicht)

Art der Mitgliedschaft:
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
  • Bitte wählen
  • männlich
  • weiblich
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Fehler!
Fehler!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Falls nicht ausgefüllt, gilt der Antragseingang als Eintrittsdatum
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!

Erziehungsberechtigter (Pflicht)

Fehler!
Fehler!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!

Kontodaten (Pflicht)

Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Bitte prüfen Sie das Format Ihrer IBAN
Bitte prüfen Sie das Format Ihrer IBAN
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!

Die Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns überlassenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen, insbesondere der europäischen Datenschutz-Grundverordnung EU – DSGVO und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Zur näheren Information verweisen wir auf die Datenschutzerklärung des Hannoverschen Sportvereins von 1896 e.V., die unter www.96fitness.de einsehbar sind.

Vereinssport für Kinder und Jugendliche wichtiger denn je

Sporttreiben gehört zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Kinder und Jugendlichen. Es fördert die körperliche Bewegung und bietet ihnen ein hohes Maß an Spiel- sowie an Erlebnispotential. Als zentrale Bedeutung für die Entwicklung von Heranwachsenden steht die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit im Mittelpunkt.

Je umfangreicher und intensiver Sport betrieben wird, desto höher ist das Selbstvertrauen der Kinder und Jugendlichen ausgeprägt. Studien belegen, dass Kinder, die regelmäßig sportliche Aktivitäten nachgehen, ein positives Selbstwertgefühl aufweisen und sich schulischen Anforderungen besser gewachsen fühlen. Besonders im Sportverein haben sie die Chance ihre Ideen mit einzubringen und die Stunden mitzugestalten. Sie bekommen die Möglichkeit sich eigene Ziele zu setzen und lernen dabei ihre Fähigkeiten und Stärken besser einzuschätzen. Gemeinsam als Gruppen lernen sie, was Teamfähigkeit bedeutet und wie wichtig sowohl ihre eigene Leistung als auch die Leistung der anderen für das gemeinsame Ziel ist. Sie erleben gemeinsam emotionale Momente, Aufregung vor der Übung, Freude und Erleichterung, wenn das Team gemeinsam erfolgreich ist.

Kinder und Jugendliche durchlaufen zahlreiche Entwicklungsphasen. Die Mitgliedschaft im Sportverein und somit der Vereinssport entwickelt Ressourcen und hilft ihnen dabei, soziale Normen und Werte zu verinnerlichen, die in den verschiedenen Entwicklungsphasen hilfreich sind. Kinder und Jugendliche lernen durch den Sport soziales Handwerkszeug kennen, welches sie für verschiedene Lebenssituationen im Alltag anwenden können.
Übungsleiter/innen und Trainer/innen des Sportvereins oder auch Gruppenmitglieder können als Vorbilder angesehen werden, was den Kindern und Jugendlichen einen gewissen Ansporn verleiht und ihnen eine Zuversicht gibt, diese eine schwierige Aufgabe ebenfalls zu bewältigen.

Aus medizinischer Sichtweise empfiehlt die WHO für Kinder und Jugendliche mind. 60 Minuten körperliche Aktivität pro Tag. Leider erfüllen in Deutschland 80 Prozent der Heranwachsenden schon diese Vorgabe nicht. Der Sportverein bietet daher eine attraktive Alternative zur Zeit vor dem Bildschirm. Der durchschnittliche Medienkonsum von Jugendlichen, liegt bei 42,5 Stunden pro Woche. Eine alarmierende Entwicklung. Nach ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen gefragt, nennen die Jugendlichen mehrheitlich das Sporttreiben im Verein. Für Kinder und Jugendliche hat das Sporttreiben im Verein viele positive Effekte, wie beispielsweise die Verbesserung der motorischen Fertigkeiten, der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten sowie der eigenen Körperwahrnehmung.

Durch immer mehr wachsende Belastungen im privaten sowie schulischen Umfeld klagen viele Kinder über Einschlafprobleme, Kopf -und Bauchschmerzen und Niedergeschlagenheit. Dies belegt die COPSY Studie, die das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf im Jahr 2020 in Auftrag gegeben hat und die der DOSB in seinen Ausführungen zu dieser Thematik aufgegriffen hat. All diese Entwicklungen kann der organisierte Sport in Vereinen verbessern und die oben beschriebenen Probleme abbauen.
Ziel und Herausforderung für die Sportvereine in Deutschland wird es sein, attraktive Bewegungs- und Sportangebote zum klassischen Vereinssport zu entwickeln und die Kinder und Jugendlichen noch mehr in die Sporthallen und zu den Außenangeboten der Sportvereine zu bewegen. Denn eines ist sicher: Bewegung für Kinder und Jugendliche ist wichtiger als denn je.

Quellenangaben:
– Prof. Dr. Dietrich Kurz 1993, Publikation – Zur Bindung Jugendlicher an den Sportverein
– Nils Neubert, 2010, Informelles Lernen im Sport – ein vernachlässigtes Feld der Bildungsdebatte
– Simone Becker 2013, Aktiv und Gesund? Interdisziplinäre Perspektiven auf den Zusammenhang zwischen Sport und Gesundheit
– Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Stuttgart 04.12.2020, JIM Studie
– Zusammenfassend Breuer et al. 2015 Burrmann und Mutz 2017

Jetzt anmelden!